Samstag, 25. Juni 2011

Trauriger Abschied

Man macht sich viel zu wenig Gedanken darum, wie hart und anspruchsvoll der Beruf der BalletttänzerInnen ist. Sie hören jung auf. Ein ziemlicher Schlag ist es für mich, gerade vom Abschied Yann Revazovs zu hören - nicht nur von der Oper in Halle, sondern vom aktiven Tänzerleben. Yann Revazov ist 31 Jahre alt. Er hat im Ballett Rossa einen derart göttlichen Nijinsky getanzt, dass ich auf die Idee kam, den Choreografen Ralf Rossa für mein Buch zu interviewen. Im Video rechts in der Menuleiste ist er zu sehen. Morgen um 18 Uhr tanzt er das letzte Mal in Halle. Wenn Yann Revazov geht, bleibt eine Lücke...
Ein Artikel zu seinem Abschied via tanznetz.de

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...